Retro & Böisi Lovas

Wosäch Pixu gägäsitig no ä guätä Tag wünschä.

Decathlon [VCS]

…und wieder widmen wir einen Testbericht einem “Minimalpixler” :-). Decathlon ist ein klassisches “Olympia-Game” (10-Kampf-Disziplinen). Wie üblich bei VCS-Games, ist die Grafik rudimentär wie es nur geht. Dennoch wurden die 10 Sportarten gut erkennbar, als das was sie darstellen sollen, umgesetzt. Es können hierbei 4 Spieler gegeneinander aber nacheinander antreten. Am Schluss entscheidet die Gesamtwertung. Die Steuerung ist extrem spartanisch, […]

H.E.R.O. [VCS]

(Bereits) 1984 war Activision eine der erfolgreichsten Programmierschmieden der Videospielindustrie. In jenem Jahr landeten sie eine Release-Bombe nach der Anderen, u.a. auch H.E.R.O. (will heissen: “Helicopter Emergency Rescue Operation”), welches für diverse Systeme erschien.  Das Spiel macht auch heute noch viel Spass und ist für ein VCS-Game sehr abwechslungsreich gestaltet, denn es ist eines der aufwändigeren, quasi “scrollenden” Spiele: es […]

Berzerk [VCS]

Ein Review eines weiteren Klassikers steht an, Berzerk. Der Atari 2600 hatte bekanntlich praktisch alle Arcadespiele der frühen 80er Jahre adaptiert, was ein Hauptgrund für seinen riesigen Erfolg war. Keine andere Konsole konnte (eine Zeit lang) mithalten. Aus heutiger (und bereits damaliger) Sicht sind leider sehr viele Umsetzungen Schrott gewesen, lieblos und in möglichst kurzer Zeit umgesetzt (manchmal haben sich […]

Medieval Mayhem [VCS]

…und gleich noch ein Review heute (als super “Kontrast” zu Pit-Fighter von vorher). Medieval Mayhem ist ein spezielles Spiel, denn es ist eine “Homebrew” Entwicklung. D.h. es wurde von einem Nerd-Programmierer “doing-yourself-style”, lange nach dem offiziellen Ableben des Atari 2600 (1991), gezaubert und ist dementsprechend ein Low-Budget und Mini-Auflage-Produkt. Ich benutzte auch bewusst das Wort “gezaubert”, denn Medieval Mayhem ist […]

Star Wars – The Empire Strikes Back [VCS]

Mit Star Wars-Spielen ist das immer so eine Sache: entweder sind sie schlecht-wie-Flasche-leer (Masters of Terras Käsi) oder super (Rogue Squadron 2). Das ist und war seit je her so mit Blockbuster-Lizenzen. Auch Atari (bzw. Parker) hatte die Ehre, sich im Programmieren zweier Star Wars-Titel auf dem VCS zu versuchen. Der eine Versuch ist dabei ebenfalls gründlich misslungen mit “Star […]

Winter Games [VCS]

Mitte der 80er Jahre war Epyx eine Grösse in der Videospielbranche und DER Sportspiele-Anbieter (Electronic Arts war zu diesem Zeitpunkt noch eine Null!). “Winter Games”, “Summer Games” und “California Games” sind praktisch auf jedem erdenklichen System erschienen damals. Einige Umsetzungen waren grottenschlecht (z.B. auf dem NES) doch erstaunlicherweise auf dem betagten VCS nicht mal. Die VCS-Version von “Winter Games” gefällt […]

Ms. Pac-Man [VCS]

Zu den wenigen noch heute spielbaren Atari 2600 (VCS) Games gehört ganz sicher auch Ms. Pac-Man. Der Vorgänger, Pac-Man, wurde 1982 auf dem VCS bekanntlich grottenschlecht umgesetzt und ging in die Analen der schlechtesten Arcade-Umsetzungen ever ein. Bei Ms. Pac-Man wurde dann alles richtig gemacht, so dass es wunderbar spielbar ist. Ich behaupte gar, vom Feeling her macht es auf […]

Missile Command [VCS]

Es gibt nicht mehr viele Atari 2600 Spiele, die man auch heute noch zocken kann ohne gleich einen eptileptischen Anfall oder Augenkrebs zu bekommen, zugegeben. Aber eine Handvoll Evergreens gibt es dennoch auf diesem System. Dazu gehört Missile Command, weil es nicht mehr Grafik und Sound benötigt um gut zu sein. Das Spielprinzip ist zeitlos genial und macht immer noch […]