Retro & Böisi Lovas

Wosäch Pixu gägäsitig no ä guätä Tag wünschä.

Es hat mich schon länger mal wundergenommen, ob das mit dem Link-Kabel bei der PSX wirklich funktioniert. Es gibt ja viele solche “Geschichten”, bei denen man nicht sicher ist, ob sie wahr sind: so z.B. auch die Link-Option beim Neo Geo oder dem Sega Saturn.

Da alles doppelt vorhanden sein muss und ich bisher lediglich bereits zwei TV Geräte besass, musste ich noch einiges besorgen: zwei Link-Kabel, eine zweite PSX (pal). Ein Multinormgerät hatte ich bereits (wobei ich hierbei schon erste Inkompatibilitätsprobleme mit dem Link-Kabel befürchtete). Zu guter Letzt noch einige Spiele im Doppel, von denen ich gelesen hatte, dass sie link-kompatibel sein mussten (Ridge Racer Revolution und Ridge Racer Type 4).

Nachdem ich alles beisammen hatte konnte es losgehen. Das Ganze zusammengestöppselt und siehe da: es funktioniert auf Anhieb! (siehe Bildbeweis)

Noch schnell einen Kollegen organisiert und los geht der Spass. Apropos Spass: natürlich macht es noch mehr Laune, auf je einem eigenen Bildschirm zu zocken, gerade bei Race-Games! Einziges Manko: im Link-Modus hat es bei den zwei getesteten Spielen keine weiteren Gegner auf der Piste (entweder weil zu rechenintensiv für die Konsole oder die Programmierer zu faul). Anyway: Diese “Geschichte” ist also wahr :-)

Leave a Reply