Medieval Mayhem [VCS]

…und gleich noch ein Review heute (als super “Kontrast” zu Pit-Fighter von vorher).
Medieval Mayhem ist ein spezielles Spiel, denn es ist eine “Homebrew” Entwicklung. D.h. es wurde von einem Nerd-Programmierer “doing-yourself-style”, lange nach dem offiziellen Ableben des Atari 2600 (1991), gezaubert und ist dementsprechend ein Low-Budget und Mini-Auflage-Produkt. mm2

Ich benutzte auch bewusst das Wort “gezaubert”, denn Medieval Mayhem ist wahrhaftig zauberhaft auf dem VCS. Doch zunächst zum Spielprinzip: man zockt mit bis zu 4 Spielern mit einer oder mehreren Kugeln auf einem rechteckigen Spielfeld. Ziel für alle ist es, am längsten am Leben zu bleiben und die eigene Königsfigur hinter der virtuellen Mauer so lange wie möglich zu schützen. Das Spiel ist eine verbesserte Version des Klassikers Warlords, welcher auch auf anderen Systemen erschienen ist. Was diese 2006 erschiene Variante aber so viel besser macht als das Original, ist eigentlich alles: verbesserte Grafik, verbesserte Kollisionsabfrage und Kugelphysik, grosszügige Einstellmöglichkeiten (Rundenzahl, Kugelzahl, Geschwindigkeit, Kugelmanipulationsmöglichkeit während des Spiels etc.) und coole Musik. Würde ich Warlords bereits eine Wertung von 7-8/10 verpassen, so ist Medieval Mayhem eine glatte 10! Warum? Weil ein Spiel dieser Art gar nicht besser werden kann, egal auf welchem System und weil es wohl alles aus dem VCS rausholt, was rauszuholen ist. Auch sehr cool ist, dass Medieval Mayhem gänzlich am Screen mit den Paddles (ja, diese braucht man dazu) eingestellt werden kann und man Menu-Einstellungen nicht an der Konsole selber rummschaltern muss wie sonst üblich bei VCS-Games. Im Multiplayer ist dieses Spiel ein Hammer-Stundenlanger-Spass-Garant, genauso wie Final Match Tennis oder Windjammers. Ein grandioses Spiel, für dessen begnadeten Entwickler ich noch so gerne Werbung mache.

Hier kriegt man das Game: http://www.atariage.com/store/

[chaschte category=”Bildwerk” rating=”9″]Für VCS Verhältnisse sensationelle Grafik. Max. an Farbauswahl und der animierte Ritter und Drachen zu Beginn des Spiel ist wohl das Beste, was es auf dieser Konsole je gegeben hat[/chaschte]
[chaschte category=”Klangwelt” rating=”9″]Sehr coole Titelmelodie. Während dem Spiel – zum Glück – nur FX, welche ebenfalls super passen.[/chaschte]
[chaschte category=”Unterhaltunswert” rating=”10″]Mehr Spielspass mit noch weniger Grafik kriegt man nicht! Alleine schon spassig, ist es besonders im Multiplayer ein Mitglied der Königsklasse![/chaschte]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.